Home
 Leseprobe 
Goldener Wolf
BuiltByNOF
 Goldener Wolf
Banner
gowo

Goldener Wolf
ISBN
: 3-89064-542-9, 344 Seiten / 9 Euro, FanPro

Der Roman erscheint bei FantasyProductions. Erneut spielt die Geschichte im unwegsamen Nordland Aventuriens, wo Nivesen mit ihren Herden, Wolfsrudel und Pelzjäger durch die Tundra ziehen. Und es gibt ein Wiedersehen mit einigen Figuren aus dem “Geisterwolf”.

line1

Das umwerfende Cover stammt von Tom Thiel, der sich bei der Arbeit am Bild dankenswerterweise sehr eng an meinen Titelvorschlag gehalten hat:

 Schneesturm:  Rikkinen kämpft sich durch ein Schneegestöber, weiß gegen dunklen Himmel. Der Sturm hat ihm die Kapuze vom Kopf gerissen und die schulterlangen, weißblonden Haare flattern im Wind.
Im Hintergrund oder an seiner Seite ist die Gestalt eines Wolfes mit rötlich / bernsteinfarbenem Fell zu sehen.

Klappentext

Ein goldfarbener Wolfswelpe ist der größte Schatz der Sippe der Hekkla-Nivesen und des mit ihr verbündeten Wolfsrudels. Doch eines Tages ist er fort - entführt. Obwohl allein der Jäger Rikkinen seiner Spur folgen kann, macht er sich nur recht widerwillig auf die Suche, begleitet von der Schamanin Starna. Ob Rikkinen ahnt, dass er mehr in die Ereignisse verstrickt ist, als es scheint?
Die beiden begeben sich auf einen Weg voller Gefahren und Geheimnisse. Wird es ihnen gelingen, den jungen Wolf zu retten? 

Leseprobe “Goldener Wolf”

book
snowstar

Rezensionen zum Roman finden sich auf verschiedenen Portalen und Rezensionsseiten:

Library of roleplaying:
http://www.lorp.de/rezensionen/show.asp?id=865

Fantasyguide (hier gibts auch ein Interview mit mir)
http://www.fantasyguide.de/2030.0.html

http://www.fantasyguide.de/1824.0.html

Grimoires.de
http://www.grimoires.de/inhalt.php?art=buch&nr=353

Alveran.de
http://www.alveran.org/index.php?id=162&publikationID=412

snowstar
blatt

Wie das Buch entstand 

Die Idee zum “Goldenen Wolf” hatte ich bereits im Anschluss an den “Geisterwolf”. Verschiedene Umstände - und nicht zuletzt der Verkauf von Heyne und die dadurch entstandenen Umwälzungen bei der DSA-Reihe - haben mich aber davon abgehalten, das damals geschriebene Exposee und die Leseprobe einzureichen.
Auch stand die Geschichte damals noch nicht in allen Einzelheiten fest, sondern fand sich erst mit der Zeit. Nur soviel war klar, es sollte wieder um einen Nivesen gehen und ein alter Mythos aus den Legenden dieses Volkes würde darin quasi Gestalt annehmen.
Ein goldener Wolfswelpe, Hoffnungsträger des Stammes wird entführt und eine Gruppe aus zwei Menschen und einem Wolf soll ihn zurückholen.
Mit Starna taucht eine bekannte Figur aus dem Geisterwolf wieder auf, eine gereiftere Starna, die Erfüllung in ihrer Aufgabe als Schamanin gefunden hat, aber dennoch nicht vollkommen glücklich ist.
Ihr gegenüber steht Rikkinen, ein unwilliger Fährtenleser aus einer fremden Sippe, der um seinen verstorbenen Sohn trauert und den ein dunkles Geheimnis mit den Wölfen verbindet. Dennoch muss er sich mit dem erfahrenen Wolf Dreikralle zusammenraufen, wenn die Suche ein Erfolg werden soll.
Aber es steht mehr auf dem Spiel, als nur eine erfolgreiche Jagd.  Ein Roman um Selbstfindung und die Frage, ob das menschliche Schicksal von der Vergangenheit, seinem Hintergrund oder von eigenem Verhalten abhängt.

Foto: Werner Budinger

Aventurien heißt die Welt für  "Das Schwarze Auge", ein Rollenspiel aus dem Genre Fantasy: Spieler versetzen sich in die Rollen von phantastischen Wesen hinein und erleben Abenteuer in der imaginären Umwelt. Vor dem Hintergrund der farbenfrohen Rollenspielwelt sind die Romane der DSA-Reihe bei Heyne und FanPro angesiedelt. Mehr unter: Rollenspiel.

wolfkopf

Bild: Linda Budinger

[Home] [Der  Geisterwolf] [Goldener Wolf] [Eiswolf] [Schamanen] [Wölfe] [Autorin / Impressum] [Rollenspiel]